Kurse, Seminare, Workshops

śaṅkhaprakṣālaṇa – Reinigung von Magen und Darm

von Freitag, den 20. Oktober bis Sonntag, den 22. Oktober 2017

Warum Reinigung?

Alle spirituellen Traditionen haben die gemeinsame shanka_bildgrundlegende Vorstellung, dass in jedem von uns ein innerster Kern wohnt, das „göttliches Ebenbild“, das Selbst (auf Sanskrit ātman). Und dass wir unser Bewusstsein so sehr auf den äußeren Ausdruck dieses Innersten gelenkt haben, dass wir es ganz vergessen haben. Und dann nehmen wir uns selbst nur noch als diesen äußeren Ausdruck wahr. Somit wurde dieser äußere Ausdruck zum Schleier, der dieses Innerste verhüllt, für das Bewusstsein verdunkelt. Und diese Verhüllung besteht aus mehreren Schichten (kośa). (mehr …)

Workshop: Yoga für mehr Energie – Ausweg aus der Erschöpfung(sfalle)

Yogatherapie-Workshop am 21. Oktober 2017 von 14 bis 17 Uhr

Yoga hilft Loslassen zu lernen und den Strom des Lebens anzunehmen

Wenn der eigene Leistungsanspruch zu hoch, die äußeren Anforderungen zu viel sind und innere Bedürfnisse kaum Raum haben, dann wird es Zeit für eine PAUSE. Der Yogatherapie-Workshop will einen Ausweg aus der Erschöpfungsfalle zeigen – und bietet viel Entspannung. Mit Übungen und hilfreichen Techniken wird vermittelt (mehr …)

Ashtanga Vinyasa Yoga – Introduction

Einführungswochenende für Anfänger am 11. und 12. November

Ashtanga Vinyasa Yoga ist eine dynamische Yoga-Form, bei der Atmung und Bewegung eng miteinander verwoben sind. Durch vorgegebene Abfolgen von asana entsteht in Verbindung mit der Atmung ein energetischer und, regelmäßige Praxis vorausgesetzt, sehr fokussierter und meditativer Zustand.
(mehr …)

Workshop: Yoga für die Stille – Entspannter Umgang bei Tinnitus

Yogatherapie-Workshop am 16. Dezember 2017 von 14:00 bis 17:00 Uhr

„Leg ein Ohr auf die Erde – dann ist das andere für den Himmel offen“ (Unbekannt)

yoga-fuer-die-stilleWenn die eigenen Grenzen stark überschritten wurden und der innere Stress lange Zeit unbeachtet blieb, ist der Tinnitus ein Warnsignal und eine Aufforderung, der inneren Stimme ernsthafter als bisher zuzuhören. Wenn Du Deinen Bedürfnissen nach Zeit und Raum nachgeben willst, ist eine wichtige Voraussetzung geschaffen, um offen Veränderungen anzugehen.

(mehr …)

Workshop für die Basis – Beckenboden und unterer Bauch

Sonntag, den 17. Dezember 2017 von 14 bis 17 Uhr

Die Beckenboden-Muskulatur ist auf den ersten Blick eine recht unscheinbare Muskelgruppe. Sie liegt tief in der Körper-Basis, ist äußerlich nicht sichtbar und, im Vergleich zu anderen Muskeln, schwerer zu erspüren und zu aktivieren. Kein Wunder also, das wir ihr oftmals nur wenig Beachtung schenken. Dabei spielt die Beckenboden-Muskulatur auf mehreren Ebenen eine wichtige Rolle.
(mehr …)

 1 2 3 »