Kurse, Seminare, Workshops

Präventionskurse mit Petra

  • donnerstags um 16 Uhr, von 30. November 2017 bis 08. Februar 2018
  • donnerstags um 19:30 Uhr, von 09. November 2017 bis 18. Januar 2018

Die Methode des Hatha-Yoga hilft uns IMG_1330auf einfachste Weise dabei, den Körper, Geist und Atem in Einklang zu bringen. Sanfte Wechsel zwischen Aktivität und Ruhe, lernen mit der Wahrnehmung nach innen zu gehen und Belastendes loszulassen – so hilft uns Yoga wieder zum eigenen Rhythmus zu finden. (mehr …)

Workshop für die Basis – Beckenboden und unterer Bauch

Sonntag, den 17. Dezember 2017 von 13 bis 16 Uhr

Die Beckenboden-Muskulatur ist auf den ersten Blick eine recht unscheinbare Muskelgruppe. Sie liegt tief in der Körper-Basis, ist äußerlich nicht sichtbar und, im Vergleich zu anderen Muskeln, schwerer zu erspüren und zu aktivieren. Kein Wunder also, das wir ihr oftmals nur wenig Beachtung schenken. Dabei spielt die Beckenboden-Muskulatur auf mehreren Ebenen eine wichtige Rolle.
(mehr …)

Meditationskurs – aufladen, entspannen, meditieren

Ab 12. Januar 2018 freitags von 20:30 bis 22 Uhr – 6 Termine

kutastha klein

Nach all den unzähligen Eindrücken des Tages scheint es fast unmöglich, ohne Vorbereitung in die Stille zu gehen. Körper, Atem und Gedanken müssen erst zur Ruhe gebracht werden, um eine Konzentration überhaupt zu ermöglichen. Wir werden daher Atemtechniken und Methoden zur Entspannung erlernen, die uns helfen, zunächst den Energiekörper wieder aufzuladen und dann den Geist zu beruhigen. Danach erst werden wir dann Methoden der Meditation kennenlernen und üben.

(mehr …)

Workshop: Ausrichtung und Hilfestellung

Sonntag, 21. Januar 2018, von 13 bis 16 Uhr

Dieser Workshop ist vor allem für YogalehrerInnen empfehlenswert und solche die es werden wollen. Aber natürlich ist jeder willkommen! Neben der eigenen Körper-Ausrichtung wollen wir mit verschiedensten Hilfestellungen experimentieren und uns immer wieder fragen: Was ist die Essenz der asana, wie kann ich mich dieser bestmöglichst annähern und wie kann ich meine SchülerInnen dabei unterstützen, ihre eigene Form zu finden? (mehr …)

After-Work-Yoga – entspannt in den Feierabend

immer donnerstags von 16 bis 17:30 Uhr

yoga-lehrer-ausbildung-03

Unser Alltag ist geprägt durch einseitige Tätigkeiten, wie Sitzen oder Stehen. Dies führt zu Verspannungen, schwächt unsere Körpermitte und verkürzt unsere Muskeln.

Mit dieser Yogaklasse wollen wir den genannten Symptomen entgegenwirken. Außerdem helfen die Übungen den Geist neu zu beleben, die Lebensenergie fließen zu lassen und den Körper mit positiven Schwingungen aufzutanken.
(mehr …)

 1 2 3 »