Von Freitag, 3. bis Sonntag, 5. März 2023
Wochen­ende “Yoga intensiv” Praxis und Philo­so­phie
im raum für yoga

Das ist die Gelegen­heit, einmal ein ganzes Wochen­ende mit nur notwen­digen Pausen unsere Praxis zu vertiefen und eine Einfüh­rung in den theore­ti­schen Hinter­grund des Yoga zu erhalten.

Wir prakti­zieren āsana, prāṇāyāma und pratyāhāra, wir studieren eine Einfüh­rung in die Yoga-Philo­so­phie und gehen dann geführte Wege in die innere Stille mit Singen, Medita­tion und Intro­spek­tion. Es ist also ein ganzes Wochen­ende lang Eintau­chen in uns selbst, um die verlo­rene Verbin­dung wieder zu erwecken und stabilisieren.

In der Yoga-Philo­so­phie werden wir die Inhalte des letzten Wochen­endes kurz wieder­holen und dann weiter in die Details einsteigen: die yogische Vorstel­lung der Psyche des Menschen, des citta, seine Struktur und deren Entste­hung, seine Arbeits­weise und unsere Möglich­keiten, es durch Yoga zu reinigen mit dem Ziel, dass sich das Licht und die Liebe der Seele ungehin­dert in uns und durch ausdrü­cken können.

Natür­lich ist ein Retreat beson­ders angenehm irgendwo auf dem Land. Diesmal wollen wir die einfa­chere Variante wählen und unsere wertvolle Zeit am Wochen­ende nicht mit aufwän­digen Fahrten, Unter­künften und Zuberei­tung von Mahlzeiten verbringen. Wir bleiben in der Stadt. Die zwei Brunch und zwei Abend­essen werden für uns zubereitet.

Das Programm

Freitag
18:45 Yogaklasse
20:15 Singen, Medita­tion, Retro­spek­tion
21:15 Ende

Samstag
9:00 āsana, prāṇāyāma, pratyāhāra
11:30 Brunch und Pause
13:00 Yoga-Philo­so­phie
14:30 āsana, prāṇāyāma, pratyāhāra
15:30 Yoga-Philo­so­phie
17:00 pratyāhara und Medita­tion
18:00 Abend­essen
19:00 Singen, Medita­tion, Retro­spek­tion
20:00 Ende

Sonntag
9:00 āsana, prāṇāyāma, pratyāhāra
11:30 Brunch und Pause
13:00 Yoga-Philo­so­phie
15:00 Singen, Medita­tion, Retro­spek­tion
16:00 Ende

Kosten
Das Wochen­ende mit 16 Stunden Yoga und vier Mahlzeiten kostet 200 €.

Das Programm für diesen Workshop ist umfang­reich. Es ist schließ­lich auch dazu gedacht, seiner vielleicht etwas einge­schla­fenen Praxis neuen Schwung zu geben.

Im Laufe des Jahres werden noch zwei weitere Intensiv-Wochen­enden geplant, bei denen der Philo­so­phie-Unter­richt jeweils fortge­setzt wird.

Bis zu 5 Teilnehmer, die eine längere Anreise haben, können kosten­frei im raum für yoga übernachten.

Anmel­dung
bitte per e‑mail

Roland | Yoga-Lehrer in Berlin-Mitte
Roland studiert Yoga seit über 25 Jahren in verschie­denen Tradi­tionen und geht seit 20 Jahren den Weg des Yoga nach Parama­hamsa Yogananda. Nach langjäh­riger Tätig­keit als Software­spe­zia­list und Unter­nehmer gründete er im Jahr 2000 den raum für yoga. Er unter­richtet haṭha­yoga und rājayoga, bildet Yogalehrer aus und arbeitet als Yoga-Thera­peut. Seit seinem Studium von saṁskṛt übersetzt er origi­nale Yogatexte und mantra aus dem saṁskṛt nach deutsch und unter­richtet indisches Harmonium. 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung