22.–26. Dezember 2022 |
Yoga-Weihnachts-Retreat auf dem Eichhof (Ucker­mark)

Donnerstag (22.12.) bis Montag (26.12.2022)

Weihnachten wird als der Geburtstag von Jesus gefeiert. Sein ganzes Leben ist eine Geschichte der Manifes­ta­tion des allge­gen­wär­tigen Göttli­chen Bewusst­seins in einer körper­li­chen Hülle. Somit ist es eine Allegorie für das Erwachen des Göttli­chen Bewusst­seins in jedem von uns – die Wieder­kunft von Christus in uns, the second coming of Christ. Der Weg wurde den drei Weisen aus dem Morgen­land durch den Stern von Bethlehem gezeigt. 
Weihnachts-Yoga-Retreat-2021 in der Uckermark
Das Gleiche gilt in Indien für kṛṣṇa. Auch dessen Leben war eine Allegorie des Erwachens des Göttli­chen Bewusst­seins in einer mensch­li­chen Gestalt. Und dort ist Yoga der Weg, um unser beschränktes mensch­li­ches Bewusst­sein auf diese Ebene zu erheben. Im Yoga geschieht dies durch die Öffnung des dritten Auges oder dem Aktivieren des ajña-cakra. Der Stern von Bethlehem ist also in uns und nicht außen. 

In der Weihnachts­zeit ist die Liebes­energie von Christus am stärksten im ganzen Jahr. Wir nutzen all die bekannten Übungen des yoga, die uns dabei unter­stützen, uns durch­lässig zu machen, um diese Energie in uns aufzu­nehmen und ihre Wirkung auf alle fünf Ebenen (kośas) unseres Seins zu fühlen. Wir prakti­zieren āsana sanft, um den Körper aufzu­laden, prāṇāyāma um den Geist zu balan­cieren und intro­ver­tieren, pratyāhāra, um tiefer bei uns selbst anzukommen. Wir schweigen und tauschen uns aus, wir meditieren, kochen gemeinsam unsere Mahlzeiten, gehen spazieren, hören anregende Geschichten über Jesus und kṛṣṇa.

Die Unter­kunft
Wir sind auf dem Eichhof und haben dort 2‑Bett-Zimmer und 3‑Bett-Zimmer. Wer möchte kann, auch bei Karsten auf dem Eichhof oder auf dem Gut Eichhof Einzel­zimmer erhalten.

Der Tages­ab­lauf
6:30 Aufla­de­übungen
7:00 Medita­tion
8:00 āsana, prāṇāyāma, pratyāhāra
11:00 Brunch und anschlie­ßend Freizeit
16:30 āsana, prāṇāyāma, pratyāhāra
18:00 Abend­essen
20:00 Medita­tion, Philo­so­phie, Geschichten

Den Brunch bereiten wir gemeinsam zu. Je zwei Teilnehmer wählen ein vegeta­ri­sches Gericht für das Abend­essen und bereiten es in der Mittags­pause zu. Einkaufen, Aufräumen der Küche nach dem Brunch und Abend­essen teilen wir auf.

Die Kosten
für Yoga sind 240 €.
für Zimmer, Seminar­raum, Gemein­schafts­raum und Endreinigung

a) 3‑Bettzimmer 120 € b) 2‑Bettzimmer 160 € c) Einzel­zimmer 220 €.
Die Lebens­mittel für unsere Mahlzeiten kaufen wir gemeinsam ein vor Ort.

Wir beginnen am Donnerstag 22.12. um 17 Uhr und enden am Montag 26.12 um 11 Uhr.

Anmel­dung

raum für yoga
Tel: 01522 30 73 968
post@raum-fuer-yoga.de

Roland studiert Yoga seit über 25 Jahren in verschie­denen Tradi­tionen und geht seit 20 Jahren den Weg des Yoga nach Parama­hamsa Yogananda. Nach langjäh­riger Tätig­keit als Software­spe­zia­list und Unter­nehmer gründete er im Jahr 2000 den raum für yoga. Er unter­richtet haṭhayoga und rājayoga, bildet Yogalehrer aus und arbeitet als Yoga-Thera­peut. Seit seinem Studium von saṁskṛt übersetzt er origi­nale Yogatexte und mantra aus dem saṁskṛt nach deutsch und unter­richtet indisches Harmonium.