16.–23. & 23.–30. Juli 2022 |
Yoga-Ferien auf dem Eichhof (Ucker­mark)

Jeweils Samstag bis Samstag

Yoga-Urlaub am See in der Uckermark

Wir erleben gemeinsam eine Woche mit Yoga, Schwimmen, Spazie­ren­gehen mitten in einem Natur­schutz­ge­biet und lassen auf allen Ebenen unseres Seins los. Die ruhige Kraft der belas­senen Natur alleine ist schon eine vielleicht lange nicht gefühlte Wohltat. Schwimmen in einem einsamen See mitten im Wald ist schon fast paradie­sisch. Und ein 6‑stündiges Programm mit Asana, Prana­yama, Singen, Meditieren am Morgen und am Abend öffnet uns, um diese äußere Schön­heit inten­siver wahrzu­nehmen und uns selbst wieder als die Quelle dieser Schön­heit tiefer zu erkennen. Der Eichhof in der Ucker­mark mit dem Konzept „Stille und Einfach­heit“ ist ein idealer Ort für Yoga-Ferien. Und diese Oase liegt nur ca. 80 km nördlich von Berlin und ist also mit yogischer Einfach­heit auch ohne Flugzeug zu erreichen.

Die Unter­kunft

Wir wohnen im Haupt­haus. Im Erdge­schoss sind der Seminar­raum und die Küche. Im ersten Stock gibt es 2 Drei-Bett-Zimmer und 3 Zwei-Bett-Zimmer. Außerdem gibt es noch Bunga­lows sowie Platz für eigenes Zelt.

Der Tages­ab­lauf

7:00 Medita­tion
8:00 Asana, Prana­yama, Tiefen­ent­span­nung, Medita­tion
11:00 Brunch, anschlie­ßend Freizeit
17:00 Asana, Prana­yama, Tiefen­ent­span­nung
18:30 Abend­essen
20:00 Singen, Meditieren, Geschichten hören

Die Kosten

für Yoga, Unter­kunft und Verpfle­gung pro Person sind für

a) Dreibett­zimmer oder Zeltplatz 520 €
b) Doppel­zimmer 620 €
c) Einzel­zimmer 720 €

Anmel­dung im raum für yoga
Tel 01522 30 73 968
E‑Mail: post@raum-fuer-yoga.de

Kinder-Betreuung

Wer gerne seine Kinder mitbringen möchte und während der Yogazeiten 8 – 11 Uhr und 17 – 18:30 Uhr betreuen lassen möchte geht bitte mit Mario Lehmann (Info@mbsr-yoga-berlin.de, 0176 21 51 62 19) in Verbindung.

Roland | Yoga-Lehrer in Berlin-Mitte
Roland studiert Yoga seit über 25 Jahren in verschie­denen Tradi­tionen und geht seit 20 Jahren den Weg des Yoga nach Parama­hamsa Yogananda. Nach langjäh­riger Tätig­keit als Software­spe­zia­list und Unter­nehmer gründete er im Jahr 2000 den raum für yoga. Er unter­richtet haṭhayoga und rājayoga, bildet Yogalehrer aus und arbeitet als Yoga-Thera­peut. Seit seinem Studium von saṁskṛt übersetzt er origi­nale Yogatexte und mantra aus dem saṁskṛt nach deutsch und unter­richtet indisches Harmonium.