Seit 10. November 2022
Präven­ti­ons­kurs “Ruhe und Kraft mit Hatha Yoga”

Präsenz im raum für yoga und Online (Live-Stream via Zoom)
- i
mmer Donners­tags um 17:50 Uhr auch als offene Klasse

Dieser Präven­ti­ons­kurs fokus­siert Bewegung sowie die Förde­rung von Kompe­tenzen zur Stress­be­wäl­ti­gung und Entspan­nung. Der Schwer­punkt liegt auf der Stärkung und Flexi­bi­li­sie­rung des gesamten Körpers sowie dem Lernen und inten­siven Üben von nachhaltig wirksamen Techniken zur Entspannung.

Neben dem tradi­tio­nellen Erfah­rungs­schatz des Hatha Yoga basiert der Kurs auf aktuellen Erkennt­nissen der modernen Stress­the­rapie. Die Konzep­tion des Kurses ist auf Anfänger ausge­richtet. Teilneh­mende mit Yoga-Erfah­rung sind dennoch gleicher­maßen herzlich einge­laden, in diesem Kurs ihre Kennt­nisse aufzu­fri­schen und ihre Grund­lagen zu vertiefen. Mantras sind immer Bestand­teil meines Unterrichts.

Die Belas­tungen des Alltags in Beruf, Familie usw. sollen wahrge­nommen und reflek­tiert werden können. Entspan­nungs­tech­niken sowie die Stärkung und Flexi­bi­li­sie­rung des Körpers sollen dabei unter­stützen, diesen Belas­tungen besser begegnen zu können.

In den 10 Kursein­heiten wird beson­derer Wert darauf gelegt, den Körper zu kräftigen, wahrzu­nehmen und zu spüren, Verspan­nungen zu lokali­sieren und gezielt aus dem Körper zu leiten. Auf diese Weise verbes­sern die Teilneh­menden ihr Stress- und Körper­emp­finden. Die in diesem Präven­ti­ons­kurs erlernten und geübten Techniken können auch zu Hause vielfältig anwendet werden.

Teilneh­mende am Präven­ti­ons­kurs erhalten eine Beschei­ni­gung, die ihnen die Kosten­er­stat­tung durch die Kranken­kasse ermög­licht. Dieser Präven­ti­ons­kurs ist von der Zentralen Prüfstelle Präven­tion zertifiziert.

Du findest diesen Kurs über die Website deiner Kranken­kasse am besten über die Postleit­zahl des Veran­stal­tungs­ortes: 10115.

Fragen und Anmel­dungen an martin@raum-fuer-yoga.de

Die Welt ist nicht nur Chaos und Verstri­ckung, sondern wunder­schön! Hier findest du den Raum, dein Herz zu öffnen. Martin ist seit über 20 Jahren auf dem Yogaweg und unter­richtet Mantra Yoga – zusammen mit der akusti­schen Gitarre als seine treue Beglei­terin und spiri­tu­elles Werkzeug. Sein Unter­richt ist für Praktiker*innen, die eine lebens­ge­mäße, alltags­taug­liche und gleich­zeitig spiri­tu­elle Sicht­weise auf den Yoga suchen – als Ausdruck natür­li­chen Strebens zum Höchsten.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung