Yogatherapie


Schränken Beschwerden oder körperliche wie seelische Symptome deine Lebensqualität ein? Yogatherapie kann Heilungskräfte aktivieren und ein Weg sein, die Lebensqualität zu steigern.

Dies erfordert einen selbstverantwortlichen Umgang mit der eigenen Gesundheit und aktive Mitwirkung. Die Yogatherapeutin begleitet den Heilungsprozess. Yoga als Therapie ist geeignet für Menschen ohne Vorkenntnisse sowie für bereits Praktizierende, die ihre Yogaerfahrung vertiefen möchten.

Yogatherapie erfolgt meist in Einzelsitzungen und ermöglicht es, ganz auf die jeweiligen Bedürfnisse und Beschwerden einzugehen. Dabei wird mit einem individuellen Übungsplan gearbeitet. Aber auch in Workshops oder offenen Stunden mit jeweils einem yogatherapeutischen Schwerpunkt bekommt der Yoga-Übende Hilfe und Anregung für ein Übungsprogramm, das seiner körperlichen Konstitution und seinen möglichen Beschwerden angemessen ist.

Stefanie Jagadamba Stamelos

Stefanie praktiziert Yoga seit über 10 Jahren und erlebt in ihrer eigenen Praxis immer wieder seine Heilungskräfte und findet den Weg zu einer positiven und gelassenen Lebenseinstellung. Sie erhielt ihre Ausbildung als Yoga-Lehrerin im Shivananda Zentrum und in 2-jähriger Weiterbildung im Yoga Vidya e. V. (ATTC/BYV). Dort ist sie auch zur Yogatherapeutin ausgebildet worden. Ihre Ausbilder vermittelten ihr die Weisheiten und Erkenntnisse des Kaivalyadhama-Institutes in Indien. Die heilsame Wirkung von Yogatherapie ist ihr im Gruppen-Unterricht wie in der individuellen Begleitung gleichermaßen wichtig. Stefanie unterrichtet Shakti Frauen-Yoga und Yogatherapie.

Einzelstunden


mit individuellem Übungsplan

Besteht ein körperliches oder psychisches Ungleichgewicht, so nehmen wir es meist als körperliches Symptom oder Unwohlsein wahr. Durch Yogatherapie können geschwächte körperliche Funktionen gekräftigt und die Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

Um diese Ziele zu erreichen, wird ein individueller Übungsplan entwickelt. Er umfasst ausgewählte Körperstellungen (Asana), Atemübungen und Entspannungstechniken sowie Hinweise zur Ernährung. Außerdem werden die gemachten Erfahrungen im Gespräch reflektiert. Entscheidend für die Wirkung ist die achtsame Durchführung der Übungen, die Bereitschaft regelmäßig Yogatechniken zu praktizieren und Lebensstile auf ihre gesundheitsfördernde wie hemmende Wirkung zu überprüfen.

Es ist sinnvoll, die Therapie über einen längeren Zeitraum, mindestens 5 Sitzungen, wahrzunehmen.

Terminvereinbarung
bitte bei Stefanie unter 0177 3812458 oder info@shaktiyoga-berlin.de

Yogatherapie
normal
ermäßigt

Einzelstunde 60 min

€ 65

€ 60

Einzelstunde 90 min

€ 75

€ 70

5 Sitzungen à 60 min

€ 250

€ 240

Offene Stunden


mit wechselnden therapeutischen Schwerpunkten

Aus Sicht der Yogis entstehen Beschwerden, egal ob körperlich oder geistig, durch blockierte Energiebahnen und einen Mangel an Lebensenergie. Die offenen Stunden mit einem therapeutischen Schwerpunkt zeigen, wie diese Blockaden mit ausgewählten Übungen – eine regelmäßige Praxis vorausgesetzt – gelöst werden können und das Energieniveau wieder erhöht werden kann.

Im Anschluss an die Yoga-Stunde besteht die Möglichkeit, offene Fragen zu klären. Eine individuelle Beratung ist jedoch nur eingeschränkt möglich.

Termine 2018
jeden 1. Donnerstag im Monat von 16 bis 17:30 Uhr

  • 1. Februar: Yoga für entspannte Schultern und Nacken
  • 1. März: Yoga für geruhsamen Schlaf und Ausgeglichenheit
  • 5. April: Yoga für kraftvolle Mitte und Gleichgewicht
  • 3. Mai: Yoga für freien Atem und Seeligkeit
  • 7. Juni: Yoga für gute Verdauung und Laune
  • 5. Juli: Yoga für Mut und Zuversicht
  • 2. August: Yoga für aktive Schilddrüse und Balance
  • 6. September: Yoga für stabile Knie und Erdung
  • 4. Oktober: Yoga für vitales Becken und Beweglichkeit
  • 1. November: Yoga freien Kopf und Leichtigkeit
  • 6. Dezember: Yoga für ein ruhiges Herz und Mitgefühl

Kosten
Es gelten die Tarife des raum für yoga. Die Stunden können somit auch über die bestehenden Monatsabos oder Zehnerkarten abgerechnet werden.

Anmeldung
ist nicht erforderlich. Fragen direkt an Stefanie unter 0177 3812458 oder info@shaktiyoga-berlin.de.

Workshops


im Bereich Yogatherapie

In den Workshops bietet sich die Möglichkeit, über ein Krankheitsbild und seine Ursachen sowie über den Umgang mit den körperlichen und psychischen Beschwerden zu erfahren. Es wird jeweils eine geeignete Übungsreihe vorgestellt und die Wirkungsweise einzelner Übungen vermittelt. Um sie gut zu Hause üben und in den Alltag integrieren zu können, erhalten die Teilnehmer ein Übungsskript. Fragen und persönlichen Anliegen werden angemessen Raum gegeben. Eine individuelle Begleitung durch Einzelsitzungen kann dies aber nicht ersetzen.

Termine 2018
jeweils samstags von 14 bis 17 Uhr

  • 17. Februar: Yoga für mehr Energie – Ausweg aus der Erschöpfung(sfalle) Teil I
  • 17. März: Yoga für mehr Energie – Ausweg aus der Erschöpfung(sfalle) Teil II
  • 15. Dezember: Yoga für die Stille - Entspannter Umgang mit dem Tinnitus

Kosten
jeweils 45 € (ermäßigt 35 €)

Gruppengröße
ab 3 bis 8 Personen

Anmeldung
bitte bei Stefanie unter 0177 3812458 oder info@shaktiyoga-berlin.de