Yoga für Fortgeschrittene - Praxis und Theorie


Retreat auf dem Eichhof

Samstag 22. bis Freitag 28. Februar 2020 auf dem Eichhof

Dieser Retreat ist gedacht für Erfahrene im Yoga und für Yogalehrer – für alle die ihre Praxis vertiefen und ihr Wissen in Yoga-Philosophie erweitern wollen.

In der Yoga-Philosophie wollen wir die einzige Schrift von svāmi śrī yukteśvar studieren: „kaivalya darśana“, „Der Anblick der Befreiung“ oder, wie der Herausgeber sie betitelt: „Die heilige Wissenschaft“. Dort wird im ersten Kapitel die Kosmologie dargelegt, das Wissen über alles was ist. Wie alle indische Philosophie ist hierbei der sāṁkhya die Grundlage und wird um einige praktische Aspekte des Yoga erweitert und der Punkt gezeigt, in dem sich yoga und sāṁkhya unterscheiden. Hier werden wir uns unserer Situation im großen Drama bewusst - woher wir kommen, warum wir hier sind und was nach dem Ablegen des Körpers geschieht. Im zweiten Kapitel wird gezeigt wie wir in die leidvolle Situation unseres Lebens gekommen sind und was genau das Ziel des yoga ist, die Befreiung oder die Erlösung. Das dritte Kapitel zeigt dann den Weg, der zu diesem Ziel führt, zur Überwindung des Menschseins, zur Verwirklichung des Selbst. Wie sich dem Übenden dann das Ziel offenbart, ist im vierten Kapitel mit einem atemberaubenden Ausblick (darśana) auf des Ziel der Befreiung (kaivalya) erläutert. Dabei werden wir ständig Parallelen zu patañjalis Yogasūtra und īśvarakṛṣṇas sāṁkhyakārikā betrachten.

In der Praxis werden wir natürlich alle achte Glieder (aṣṭāṅga) des rājayoga üben. Insbesondere werden wir einige pratyāharas kennenlernen, die den Prozess der Verinnerlichung sehr weit führen und bestens als Vorbereitung für die Meditation geeignet sind.

Wir werden die Geschichte der „Quirlung des Milchozeans“ hören, wie sie in mehreren heiligen indischen Schriften erzählt ist und die spirituelle Bedeutung dieser Allegorie kennenlernen.

Der Tagesablauf

  • 6:15 Aufladeübung
  • 6:45 Meditation
  • 8:00 Singen, Praxis mit āsana, prāṇāyama, pratyāhara
  • 11:00 Brunch
  • 14:00 Theorie
  • 16:00 Praxis
  • 16:45 Meditation
  • 18:00 Abendessen
  • 20:00 Singen, Theorie, Geschichten, Film

Den Brunch bereiten wir gemeinsam zu. Je zwei Teilnehmer bereiten in der Mittagspause das Abendessen vor. Einkaufen, Aufräumen der Küche nach dem Brunch und Abendessen teilen wir auf.

Die Kosten für die sechs Tage
Das Seminar kosten 330 €.
Die Lebensmittel kaufen wir im Bioladen vor Ort. Seminarraum und Küche 60 €.
3-Bett-Zimmer 80 €, 2-Bett-Zimmer 120 €, Einzelzimmer 150 €.

Das Seminar wird von Roland Bauer durchgeführt. Wir beginnen am Samstag um 18 Uhr und enden am Freitag um 11 Uhr.

Anmeldung
bitte per e-mail: post@raum-fuer-yoga.de.

Roland studiert Yoga seit über 20 Jahren in verschiedenen Traditionen. Nach langjähriger Tätigkeit als Softwarespezialist und Unternehmer gründete er im Jahr 2000 den raum für yoga. Er unterrichtet Hatha Yoga, bildet Yogalehrer aus und arbeitet als Yoga-Therapeut. Er übersetzt originale Yogatexte aus dem Sanskrit und unterrichtet indisches Harmonium.