Yoga und Magen-Darm-Reinigung in der Uckermark


Ruhe ist für die Seele der Anfang der Reinigung. (Basilius der Große)

vom Freitag, den 01. November bis Sonntag, den 03. November 2019

Der Herbst eignet sich besonders gut zum Reinigen, Entschlacken und Entgiften. Die yogische Magen-Darm Reinigung – auch Shankaprakshalana - ist eine kraftvolle Yoga-Kriya, die den gesamten Verdauungstrakt durchspült und jede Menge Verschleimung, alte Nahrungsreste und Schlackestoffe entfernt. Aber auch emotionale Verkrustungen können sich lösen. Nach der Reinigung fühlen wir uns körperlich und geistig wunderbar klar und rein, durchlässig und leicht. Die wohltuende Wirkung dieser Kriya kannst du noch lange spüren. Altes und alles, was du nicht mehr brauchst, kann jetzt losgelassen werden.
Die Reinigung findet am ersten Wochenende im November an einem See in der Uckermark statt. Neben der Reinigung können wir so in die herbstliche Natur und Stille eintauchen, so dass wir auch innerlich still werden können. So bereiten wir uns wunderbar auf die neue Jahreszeit vor und stärken uns für den Winter. Wer nun neugierig geworden ist und den Mut hat, sich auf dieses tiefe Reinigungs-Erlebnis für Körper und Geist in der malerischen Natur einzulassen ist herzlich willkommen.

Ablauf

  • Wir beginnen am Freitag um 17 Uhr mit einer kraftvollen Yogastunde. den Abend lassen wir mit einem leichten Abendessen, Kirtan-Singen und Mediation ausklingen.
  • Am Samstag ist der eigentliche Reinigungstage, der um 8:30 Uhr beginnt. Nach der Einführung zu den Übungen/Asanas beinhaltet die Praxis das Trinken von isotonisch gesalzenem Wasser und eine bestimmte Abfolge von Asana, die das Wasser durch den Magen und Darm fördert. Dies machen wir solange, bis wir den Darm entleeren müssen und schließlich das ausgeschiedene Wasser klar ist. Dauer 2-4 Stunden / individuelles Ende.
    Nach einer 45 minütigen Ruhepause steht Khicheri mit Ghee zum Essen bereit, der den Magen-Darm Trakt auskleidet.
  • Nachmittag und Abend: Zeit zum Ausruhen, innere Einkehr, Spazierengehen, Geschichten, etc. Wir nehmen uns Zeit, die seelischen Verkrustungen, die sich mit der Lösung der körperlichen Verkrustungen in unserem Geist gelöst haben, anzuschauen und zu verabschieden und uns für neue, leichtere Visionen zu öffnen. Über diese Dinge werden wir uns austauschen, um sie noch deutlicher in unser Bewusstsein zu heben und zu klären. Gemeinsames Abendessen.
  • Den Sonntag lassen wir mit einer sanften Yoga Praxis mit ausführlich Pranayama und Yoga Nidra beginnen. Nach dem gemeinsamen Frühstück beenden wir den Workshop um 11:00 Uhr, gereinigt, stark und klar für ein neues Leben.
    Kontraindikationen: Herzkrankheiten, Magen-Geschwür oder – Schleimhautentzündung, Nierenleiden, Menstruation, Schwangerschaft, chronische Diabetes.

Weitere Informationen und Hintergründe
hier

Termin und Ort
Freitag, den 1. November ab 17 Uhr bis Sonntag, den 3. November bis ca. 12 Uhr auf dem Eichhof bei Lychen / Uckermark

Kosten
180 Euro inkl. Unterkunft und Verpflegung

Anmeldung
bitte per post@raum-fuer-yoga.de
Bei Rückfragen meldet euch bitte bei Stefanie unter 0177 38 12 45 8.

Stefanie praktiziert Yoga seit über 10 Jahren und erlebt in ihrer eigenen Praxis immer wieder seine Heilungskräfte und findet den Weg zu einer positiven und gelassenen Lebenseinstellung. Sie erhielt ihre Ausbildung als Yoga-Lehrerin im Shivananda Zentrum und in 2-jähriger Weiterbildung im Yoga Vidya e. V. (ATTC/BYV). Dort ist sie auch zur Yogatherapeutin ausgebildet worden. Stefanie unterrichtet Shakti Frauen-Yoga und Yogatherapie.