Mantra Yoga


Eine Yogaklasse, die Dein Herz öffnet

immer mittwochs von 16 bis 17:30 Uhr

Diese spezielle Yogaklasse richtet sich an Teilnehmer/Innen, die schon etwas Yoga-Erfahrung mitbringen. Für Anfänger ist diese Yogaklasse dann zu empfehlen, wenn sie eine Anfängerklasse weitgehend problemlos mitmachen können. Im Vordergrund steht das Erleben der Verbindung von tendenziell etwas länger gehaltenen asana mit der Energie der Mantras. Dabei werden die asana durch gesungene und durch die Gitarre oder das indische Harmonium begleitete Sanskrit-Mantras unterstützt.

mehr lesen…


Hatha Yoga mit Petra


als Präventionskurse

donnerstags um 16 Uhr und 19:30 Uhr von 01. November 2018 bis 10. Januar 2019

Die Methode des Hatha Yoga hilft uns auf einfachste Weise dabei, den Körper, Geist und Atem in Einklang zu bringen. Sanfte Wechsel zwischen Aktivität und Ruhe, lernen mit der Wahrnehmung nach innen zu gehen und Belastendes loszulassen – so hilft uns Yoga wieder zum eigenen Rhythmus zu finden.

mehr lesen…


Yogatherapie - Offene Stunden


mit wechselnden therapeutischen Schwerpunkten

jeden 1. Donnerstag im Monat von 16 bis 17:30 Uhr

Aus Sicht der Yogis entstehen Beschwerden, egal ob körperlich oder geistig, durch blockierte Energiebahnen und einen Mangel an Lebensenergie. Die offenen Stunden mit einem therapeutischen Schwerpunkt zeigen, wie diese Blockaden mit ausgewählten Übungen – eine regelmäßige Praxis vorausgesetzt – gelöst werden können und das Energieniveau wieder erhöht werden kann.

mehr lesen…


Yoga am Mittag


Bereit für die zweite Hälfte des Tages

dienstags und donnerstags von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Es war viel los am Vormittag – immer online. Jetzt geh ich zum „Yoga am Mittag“. Dann kann ich endlich wieder runterkommen, völlig entspannen, bei mir selbst ankommen, mich spüren, mit mir und bei mir sein, Energie tanken. Yoga in dieser achtsamen und geschützten Atmosphäre der Stille hilft mir ganz loszulassen. Am Ende gibt es noch ein kleines vegetarisches Essen. Und dann freue ich mich auch auf die zweite Hälfte des Tages. Fast so, als ob ein neuer Tag anfangen würde.

mehr lesen…


Ruhe und Kraft mit Hatha Yoga


als Präventionskurse

ab 07. November 2018 mittwochs um 17:45 Uhr

Der Kurs „Ruhe und Kraft mit Hatha Yoga“ basiert auf dem traditionellen Erfahrungsschatz des Hatha Yoga und aktuellen Erkenntnissen der modernen Stresstherapie. Er legt zum einen den Schwerpunkt auf das praktische Erkennen und theoretische Verstehen von Stresssymptomen und zum anderen auf das Lernen und Üben von nachhaltig wirksamen Entspannungstechniken sowie auf die Stärkung und Flexibilisierung des gesamten Körpers gemäß dem Hatha Yoga.

mehr lesen…


Yoga für Schwangere


Harmonie, Vertrauen & Kraft

immer freitags von 15 bis 16:30 Uhr

Wenn du Yoga praktizierst und nun schwanger bist, sind die glücklichen Umstände kein Grund mit Yoga aufzuhören. Nicht nur schwangere Yoginis mit bereits sichtbarem Bauch können Yoga praktizieren - auch Anfängerinnen profitieren in der Schwangerschaft von den meditativen Elementen. Erlebe die unterstützende Wirkung des Yoga in deiner Schwangerschaft mit harmonisierenden Atemtechniken sowie angepassten Körper- und Entspannungsübungen für mehr Vertrauen und Kraft. Yoga schenkt dir Raum und Zeit, dich auf das neue Leben einzustimmen und zu verbinden.

mehr lesen…


Shakti Frauen-Yoga


als Präventionskurse

montags um 16:15 Uhr und 19:45 Uhr

Yoga kann Frauen in allen Lebenszyklen begleiten – vom Mädchen zur Frau und Mutter bis in die Wechseljahre und darüber hinaus. Yoga-Praxis führt zu mehr Beweglichkeit und zum Abbau von Verspannungen. Zusätzlich wirkt Yoga ausgleichend auf den weiblichen Zyklus. Großstadtleben, Stress und Arbeitsdichte können den natürlichen Rhythmus stören oder seine positive Energie entkräften. Ziel von Frauen-Yoga und einer regelmäßigen Praxis ist es, Blockaden des Körpers und des Geistes zu lösen, damit die Lebensenergie wieder fließen kann und die selbstheilenden Kräfte im Körper aktiviert werden.

mehr lesen…


Yoga für einen freien Kopf und Leichtigkeit


Workshop Yogatherapie bei Kopfschmerzen und Migräne

zwei Workshops am 08. und 18. November 2018

Wenn der Kopf brummt, gilt das Motto: Loslassen und Abkühlen, oder die Welt wieder vom Kopf auf die Füße stellen. Im November finden Yogatherapie-Workshops zur Entlastung bei Kopfschmerzen und Migräne statt. Das Übungsprogramm wirkt nicht nur entspannend und stresslösend, sondern befreit uns auch aus dem Gedanken-Karussell und verbessert die Selbstwahrnehmung. Eine regelmäßige Yogapraxis wirkt stabilisierend und kann auch bei Migräne die Anfallshäufigkeit und -intensität zu senken. Yogaerfahrung wird nicht vorausgesetzt.

mehr lesen…


Kreatives Yoga


für Groß & Klein

am 17. November 2018 von 14:30 bis 17:15 Uhr

Liebe Kinder, liebe Erwachsene, es geht bunt und munter in den Herbst! Habt ihr Lust, gemeinsam die Freude an Yoga und kreativer Bewegung zu entdecken? Ob Anfänger oder schon mit Yoga vertraut, jeder ist willkommen!

Das besondere an diesem Workshop: Es gibt eine gemeinsame und eine getrennte Trainings-Zeit für Kinder und Erwachsene - mit Zeit für lustige Partner-Übungen und zum Vertiefen der eigener Yoga-Praxis.

mehr lesen…


Sadhana-Klasse


Die morgendliche yogische Diziplin

mittwochs und samstags ab 6:30 Uhr

Alle, die es leichter finden, zusammen mit anderen und mit Anleitung die morgendliche yogische Disziplin zu entwickeln, sind eingeladen mittwochs und/oder samstags morgens an der sadhana-Klasse teilzunehmen. Diese Klasse ist nicht für Anfänger geeignet, sondern setzt eine gewisse Entwicklung des physischen und energetischen Körpers voraus. Wer an den Vorabenden dienstags oder freitags an der Meditation teilnimmt und einen weiteren Weg von zuhause zum raum für yoga hat, kann auch hier übernachten.

mehr lesen…


Meditationskurs


Aufladen - Entspannen - Meditieren

ab 11. Januar 2019 freitags von 20:30 bis 22 Uhr – 6 Termine

Nach all den unzähligen Eindrücken des Tages scheint es fast unmöglich, ohne Vorbereitung in die Stille zu gehen. Körper, Atem und Gedanken müssen erst zur Ruhe gebracht werden, um eine Konzentration überhaupt zu ermöglichen. Wir werden daher Atemtechniken und Methoden zur Entspannung erlernen, die uns helfen, zunächst den Energiekörper wieder aufzuladen und dann den Geist zu beruhigen. Danach erst werden wir dann Methoden der Meditation kennenlernen und üben.

mehr lesen…